Mitmachen! Miterleben!

Allen Mitgliedern, Freunden und Förderern wünschen wir gerade in den noch immer herausfordernden Zeiten des Coronavirus alles Beste. Habt trotz allem Freude! Bleibt gesund!

Eure DJK Altendorf 09


familiy
Im Verein ist Sport am schönsten. Bei uns ist das jetzt seit 113 Jahren der Fall. Junge und Ältere, Mädchen und Jungen, Frauen und Männer finden in unserem A09 beste Gelegenheit, ihren Sport zu entdecken und auszuüben. Das Schöne daran: Du bist nicht alleine. Die Gemeinschaft bringt das gewisse Etwas. Ob beim Handball, Lauftreff, oder wie wäre es mit Basketball beim Jedermann-Sport, Gymnastik, Tischtennis oder …? In vielen Abteilungen hast Du die Möglichkeit, hineinzuschnuppern. Irgendetwas wird auch für Dich dabei sein. Also komm‘ vorbei. „Mitmachen. Miterleben!“ ist unser Motto! Und: „Langeweile war gestern, heute ist A09!“

Du willst Dich bewegen? Wie wäre es mit Tennis? Neumitglieder und Interessierte sind herzlich willkommen. Können wir Dich mit einem Schnupperjahr begeistern? Das ist ideal für Einsteiger. (Für Infos hier klicken)
Wer bei unseren Meisterschaftsspielen im Tennispark an der Ecke Herbrüggen-/Nöggerathstraße zuschauen möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen. Hier klicken für unsere Heimtermine

Schnupper doch auch mal beim Handball!

Seit 30. April: Jeden 2. Samstag für sechs- bis achtjährige Jungen und Mädchen



Endlich, wir dürfen wieder:
Unsere Jahreshauptversammlung am 11. Juni

Nach zwei Jahren Pandemiebeschränkungen steigt endlich wieder unsere Jahreshauptversammlung: Am Samstag, 11. Juni, 18 Uhr, im Gemeindesaal des evangelischen Gemeindezentrums an der Ohmstraße 7. Wahlen, Ehrungen und vor allem auch Austausch in geselliger Runde stehen auf dem Programm. Wir freuen uns! Mitmachen! Miterleben!


Auf ein Gläschen ins Clubhaus!

Auch nach unserem gelungenen Tanz in den Mai heißt es: Gerne auf ein Gläschen ins Clubhaus mit der tollen Terrasse – ein herzliches Willkommen an der Ecke Herbrüggen-/Nöggerathstraße! Geöffnet ist es jeden Tag von 17 bis 20 Uhr (außer montags und samstags) und immer dann, wenn Medenspiele sind. Sonntags und feiertags von 10 bis 20 Uhr. Mitmachen! Miterleben!

Es ist vollbracht: Ein klarer Sieg am Ende einer mühsame Handball-Saison 21/22

Mit der 18:40-Heimniederlage gegen die HSG Gerresheim endete für unsere Erste das Kapitel Handball-Landesliga 2021/22. (Alle Ergebnisse und Tabelle)

Das Abschlussspiel unserer Bezirksliga-Zweiten gegen ETB III fiel aus. Auch für sie geht es leider eine Klasse tiefer weiter (Alle Spiele und Tabelle)

Den Schlusspunkt setzte unsere Kreisliga-Dritte am 22.5. mit dem klaren 23:16-Erfolg im Westduell mit Phönix III. (Alle Spiele und Tabelle)

Am 24. Mai trifft sich die Handball-Abteilung zur Sitzung im Clubhaus. Ab 19 Uhr wird die Planung für die Saison 22/23 das Hauptthema sein.

Mit dieser Neufassung der CoronaSchutzverordnung werden vom 3. April an zahlreiche verbindliche Schutzmaßnahmen und Kontaktbeschränkungen in Folge der Neufassung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) abgeschafft.
Sowohl die 3G- und 2Gplus-Zugangsbeschränkungen als auch die allgemeine Maskenpflicht in Innenräumen entfallen.
Somit unterliegt der Sportbetrieb erstmals seit zwei Jahren weitestgehend keinerlei Einschränkungen mehr.
Nichtsdestotrotz empfehlen wir von A09, vorsichtig zu sein.
(Hier klicken zur aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW)

Starke D-Jugend: Seriensieger in der Platzierungsrunde

Wunderbar. Unsere gemischten D-Jugend blieb auch mit dem abschließenden 15:7 gegen den TV Cronenberg ungeschlagen in der Platzierungsrunde. Alle Spiele)

Ausgezeichnete A09-Kooperation

Das Papst Leo Haus ist immer in Bewegung – und das nicht nur im übertragenen Sinne: Seit mehreren Jahren gibt es für unsere Bewohnerinnen und Bewohner ein Sportangebot in Kooperation mit unserem Traditionsverein DJK Altendorf 09, der zwei Übungsleiterinnen für dieses Angebot zur Verfügung stellt. Seither wird balanciert, geworfen, gekräftigt und getanzt. „Das alles mit dem Ziel, die Alltagsbeweglichkeit unserer Bewohnenden zu stärken und möglichen Stürzen vorzubeugen“, freut sich Dr. Eva-Maria Rexhausen, Einrichtungsleitung im Leo. Diese Kooperation ist bei einer kleinen Feierstunde vom LandesSportBund NRW (LSB) im Rahmen seines Programms „Bewegende Alteneinrichtungen und Pflegedienste 2.0 (BAP 2.0)“ mit einem Gütesiegel ausgezeichnet worden.

Katrin Brandenberg vom LSB zeigte sich von der Sportstunde begeistert, die die Übungsleiterinnen Anja Surmann und Sabrina Schäfer durchführten: „Die Freude, die den Seniorinnen und Senioren ins Gesicht geschrieben war, ist eine tolle Bestätigung, dass Sport auch im Alter Spaß macht und wichtig ist!“ sagte sie, als sie Dr. Eva-Maria Rexhausen und unserem 2. Vorsitzenden Markus Brilon die Zertifizierungsplaketten überreichte.


Wenn die Großen mit den Kleinen…

Jede Menge Spaß hatten die Kleinen und die Großen

Ein Termin, der seit einigen Jahren fest im Jahreskalender unser Nullneuner Handballerinnen und Handballer steht, erlebte nun nach einer längeren Pause wieder eine Neuauflage: Am Samstag, 08.01, trainierte unser Handballnachwuchs in unserer Sportheimat Bockmühle gemeinsam mit der ersten Herren-Mannschaft. Eine familiäre Aktion, die einmal mehr unser Vereinsmotto Mitmachen! Miterleben! mit Leben füllte und eindrucksvoll bestätigte. Natürlich unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Regeln. Hier geht’s zu den Fotos

Alte A-Jugend erhält verspätetes Abschiedsspiel – und gewinnt

Corona hat unserem Verein einen dicken Strich durch so manche Rechnung gemacht. Und so musste unsere damalige A-Jugend gut zwei Jahre auf ihr Abschiedsspiel warten. Das wurde jetzt unter Berücksichtigung der Pandemie-Regeln nachgeholt: Die Spieler streiften noch einmal gemeinsam das Trikot über und traten gegen eine Herren-Auswahl unserer Handball-Abteilung an. 25:24 (16:12) endete die Partie, mit der auch der langjährige Trainer Marcel Koziel überrascht wurde. „Uzi“ hat sich große Verdienste für die Entwicklung des Teams und des Nachwuchses erworben. Nicht umsonst fassen die Talente in unserer ersten sowie zweiten und dritten Mannschaft gut Fuß. Auch dafür herzlichen Dank. Zu den Fotos


A09-Kinderturnen startet wieder durch!


Ehre, wem Ehre gebührt

Alle Vereinsmeister-Titel in unserem schönen Tennispark sind jetzt vergeben.

Mehr zu den Vereinsmeisterschaften (hier klicken)


A09 trauert um Pastor Gerd Belker

„Als Pastor liebe ich meine Kirche und leide mit ihr unter ihren Zerwürfnissen und dem mangelnden Mut zu radikalem Neubeginn.“

Gerd Belker


Unser Lauftreff gewinnt DJK-Wettbewerb

And the Winner is…. der A09- Lauftreff
Im Rahmen des Vereinswettbewerbes #trotzdemSPORT hat die DJK Sportjugend das Team mit den meisten Punkten aus dem Diözesanverband Essen gesucht. Mit 218010 Gesamtpunkten konnte der A09- Lauftreff den internen Wettbewerb für sich entscheiden. „Das Team der DJK Sportjugend gratuliert euch zu diesem Erfolg und freut sich schon auf das nächste Battle mit euch beim Vereinswettbewerb 2.0“, heißt es auch auf der Facebookseite des DJK DV Essen. Als Anerkennung erhält unser Lauftreff ein kleines Überraschungspaket.

#djkessen#seinbestesgeben#sportlichbleiben#meistenpunkte#A09lauftreff#djkaltendorf09#revanche


Oberbürgermeister Thomas Kufen zeichnet unseren A09 aus



 

 

Langeweile war gestern – heute ist A09!