Mitmachen! Miterleben!

Im Verein ist Sport am schönsten. Bei uns ist das seit mehr als 107 Jahren der Fall. Junge und Ältere, Mädchen und Jungen, Frauen und Männer finden in unserem A09 beste Gelegenheit, ihren Sport zu entdecken und auszuüben. Das Schöne daran: Du bist nicht alleine. Die Gemeinschaft bringt das gewisse Etwas. Ob beim Handball, Lauftreff, Judo oder…. In vielen Abteilungen hast Du die Möglichkeit, hineinzuschnuppern. Irgendetwas wird auch für Dich dabei sein. Also komm vorbei. „Mitmachen. Miterleben!“ ist unser Motto!familiy

Schöne Ferien! Wir sehen uns beim Ferienkehraus am 26. August!

50 Jahre A09-Tennis

Dass auch im reiferen Alter noch spektakuläre Ballwechsel möglich sind, zeigte sich beim 50. Geburtstag unserer A09-Tennisabteilung. Als Höhepunkt des Nachmittags gab’s im LSG-Park an der Herbrüggenstraße einen sehenswerten Schaukampf zwischen Ex-Profi Lars Koslowski (46) und Hardy Mans, vor drei Jahren Deutscher Mannschaftsmeister mit den Herren 55 von TuS 84/10.

„30 zu 40, aber Sechs komma Null“, zählte der schiedsrichternde Abteilungsleiter Thomas Hermes und lobte im gleichen Atemzug die Aktion von Koslowski. Der einstige Weltranglisten-63. war dem gelben Ball Richtung Grundlinie hinterhergehetzt, holte aus und spielte im letzten Moment mit dem Rücken zum Netz die Filzkugel doch noch zurück. Der Ballwechsel wurde zwar nicht mit einem Punktgewinn belohnt, aber eben mit der höchsten künstlerischen Wertungsnote. Und mit Applaus. Den verdienten sich Lars Koslowski und Hardy Mans immer wieder in der schweißtreibenden Hitze. Auch ihnen machte das lockere Duell Spaß.

Oben auf der Terrasse des Tennisparks begingen die A09er ihr Fest in und mit gemütlichen Runden, wobei das einstige Kultmixgetränk „Putschi“ Wiederauferstehung feierte. Viel wurde geklönt, über früher (Aufstieg der Damen in die A-Klasse), über heute („Was macht eigentlich?“). Zu den anwesenden Mitgliedern der ersten Stunde zählten Doris Langkamp, Peter Lamping und Uli Kammertöns. Ihnen überreichte Abteilungsleiter Thomas Hermes einen Glaspokal und einen blau-weißen Vereinsschal. Er selbst bekam stellvertretend für unseren Klub einen Blumenstrauß von den Kooperationsvereinen LSG und TV Cronenberg. „Wir fühlen uns hier sehr wohl“, bedankte sich Thomas Hermes für die tolle Aufnahme im Tennispark im Jahr 2013, nachdem unser A09 die angestammte Anlage an der Zollstraße aufgegeben hatte und zur Ecke Herbrüggen-/Nöggerathstraße zog.

Fotos vom Jubiläumsfest hier klicken

 

 

 

Großer Applaus für Martin Leuker. Auf unserer Jahreshauptversammlung kandidierte er nach 19 Jahren nicht mehr als zweiter Geschäftsführer und wurde mit stehenden Ovationen verabschiedet. „Wir werden ihn vermissen“, lobte unser Vorsitzender Michael Stottrop. Unter anderem hatte Maddin stets großen Anteil am Gelingen unseres traditionellen Ferienkehraus‘. Bei der nächsten Neuauflage am 26. August – wie immer der letzte Samstag der großen Ferien – kann er nun vollkommen entspannt im LSG-Tennispark mitfeiern. Zum Nachfolger wählte die JHV einstimmig Dennis Schendzielarz aus der Handball-Abteilung. Herzlichen Glückwunsch zur neuen Aufgabe. Viel Erfolg!

 

20160929_120944

Langeweile war gestern – heute ist A09!