Unsere Handball-Zweite – Junge Hüpfer

Stetige Entwicklung – seit Trainer „Opa“ Schorsch die Zweite übernommen hat, ist die Marschroute des Teams. Nach zwei Spieltagen fand es sich überraschend auf dem ersten Platz wieder. Allerdings holte unsere Nullneun-Reserve in den anschließenden sechs Spielen nur drei Punkte und fand sich somit schnell wieder im gewohnten Tabellenmittelfeld wieder. Wie auch in der vorherigen Saison hatte man jedoch endlich nichts mehr mit dem Abstieg zu tun. Darüber hinaus zeigte sich die Mannschaft in den Duellen mit den top-platzierten Teams durchaus bissig und konnte wiederholt Punkte eintüten. Leider standen auf der anderen Seite auch einige Spiele, wo fest eingeplante Punkte durch unkonzentriertes Auftreten aus der Hand gegeben wurden. Am Ende wurde es Platz sieben (20:24 Punkte).

bdsc_5770

Dass trotzdem eine positive Entwicklung bescheinigt werden kann, liegt zum einen am unheimlichen Verletzungspech, welches die Mannschaft diese Saison verfolgte. Gleich mehrere Aktive mussten mit unterschiedlichen Knochenbrüchen große Teile der Saison von der Tribüne verfolgen, hinzu kamen mehrere Muskelverletzungen. So manch Spieler unkte, dass der harten Saisonvorbereitung hier Tribut gezollt werden musste. Die zahlreichen Ausfälle konnte das Team aber kompensieren und brach zu keinem Zeitpunkt der Saison ein. Grund dafür ist auch die erfolgreiche Integration von drei ehemaligen A-Jugendspielern, welche für einige Jahre eine Pause eingelegt hatten und nun neu zum Team gestoßen sind. Auf der anderen Seite konnten im Laufe der Saison gleich fünf Spieler im Kader der ersten Mannschaft Landesliga-Luft schnuppern. Weiteres Entwicklungspotential ist demnach bei unseren „jungen Wilden“ vorhanden.

Ein Ausblick auf die kommende Saison zeigt auch ein positives Bild. Bisher sind keine Abgänge abzusehen und die neu aufgestellte A-Jugend gibt nun endlich auch wieder die Möglichkeit, eigene Jugendspieler früh an den Seniorenhandball heranzuführen. Stetige Entwicklung – die Zeichen stehen gut in der Zweiten.

.

 

Die Termine der Zweiten

Die Kreisliga-Tabelle

Aktueller Spieltag und Vorschau

Spielberichte der Zweiten

Trainer der Zweiten von A09: Georg Seitz
Trainer der Zweiten von A09: Georg Seitz

Training:
Mittwochs, 19.30 bis 22 Uhr, in der Sporthalle Bockmühle, Mercatorstraße

Kontakt:
Stefan Hox, 0173 6742747

E-Mail an Zweite

 

Langeweile war gestern – heute ist A09!